Alle Termine - Einzelansicht

35. Freiburger Winterkolloquium Forst und Holz

Forst- und Holzwirtschaft im Fokus der Deregulierung

Am Holzmarkt sehen sich die oft kleinen Forstbetriebe einer differenzierten, in ihrer Struktur aber zunehmend konsolidierten Holzindustrie gegenüber. Um die Marktfähigkeit der kleinen privaten und kommunalen Betriebe sicherzustellen, besteht bis heute in vielen Bundesländern das Angebot einer gemeinsamen Vermarktung von Rundholz durch die Landesforstbetriebe, was i.d.R. einhergeht mit einer umfassenden forstpraktischen Beratung und Betreuung.

weiterlesen: Winterkolloquium in Freiburg

Zurück