Martin Illner neuer Museumsleiter

Holzzentralblatt Nr.13 Seite 340

Unser Mitglied Prof. Dr. H. Martin Illner ist neuer ehrenamtlicher Leiter des Holztechnischen Museums Rosenheim. Er ist beruflich an der Hochschule Rosenheim als Professor für Werkstoffkunde, Holzschutz, Holzschäden und Sanierung tätig. Illner tritt in die Fußstapfen von Arno Kurz, der das Museum über 25 Jahre aufgebaut und geleitet hat und sich nun mit 80 Jahren zurückzieht. Illner studierte in den 70er-Jahren in Rosenheim Holztechnik und besuchte damals Kurse bei Kurz. Nach seinem Zweitstudium - Holzwirtschaft an der Universität Hamburg - promovierte Illner am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Walter Liese. Nach praktischer Tätigkeit bei Merck Holzbau kehrte er nach 20 Jahren an die Rosenheimer Hochschule zurück und wurde Nachfolger von Prof. Thomas Trübswetter.

http://www.fh-rosenheim.de/die-hochschule/fakultaeten-institute/fakultaet-fuer-holztechnik-und-bau/ansprechpartner/professoren/prof-dr-h-martin-illner/

Zurück